Filme

In 2017 habe ich damit begonnen, auch filmische Eindrücke meiner Motive festzuhalten. Zukünftig werden an dieser Stelle ein bis zwei Filme pro Jahr hinzukommen. Aufgrund der neuen Datenschutzbestimmungen muss ich die direkte Verlinkung zu YouTube leider vorübergehend herausnehmen. Schaut in der Zwischenzeit einfach direkt bei YouTube: ihr findet meine Filme dort unter meinem vollständigen Namen.
Viel Spaß dabei!


DIE NIEDERLANDE: GOLDEN MARSHLANDS

Heute möchte ich euch ein besonderes „Projekt“ vorstellen, dass mich einige Stunden Arbeit gekostet hat und in diesem wunderbaren goldenen Oktober entstanden ist. Es ist die filmische Umsetzung der vielen herbstlichen Lichtstimmungen der letzten Wochen.

Leider kann ich vor dem Hintergrund der DSGVO aktuell keine Direktverlinkung einstellen, doch wer auf Youtube den Filmtitel (Golden Marshlands) eingibt, der wird sofort fündig.

Mehr möchte ich diesmal gar nicht schreiben, sondern euch einfach nur bitten: dreht die Musik laut und schaut diesen Film auf einem grooooooßen Monitor…


Lofoten Flight: Take your time

Nun ist er fertig: mein neuer Film mit frischen Flugaufnahmen über die wunderschöne Inselkette der Lofoten. Für meinen „Quadrokopter“ (und auch den Piloten) waren die Flugaufnahmen eine echte Herausforderung, denn anders als bei meinem letzten Island-Film waren hier die Flugbedingungen deutlich schwieriger. Häufig herrschte zu viel Wind und ständig zeigte mir der Controller „magnetische Interferenzen“, die für keine wirklich stabilen Flugbedingungen sorgen. Die vier mitgenommenen Batterien waren bei den Temperaturen darüber hinaus schneller leer, als ich das Wort Drohne aussprechen konnte. Insbesondere in den ersten und letzten drei Tagen konnte ich jedoch die ein oder andere Szene einfangen und möchte sie euch nun präsentieren. Ach, und tut mir einen kleinen Gefallen: dreht die Musik wie immer laut auf, denn mit der Vertonung habe ich mir wieder viel Mühe gegeben.

 

Ich wünsche euch viel Spaß bei der kleinen Reise nördlich des Polarkreises.


Iceland: Photographers´ dream

Dies ist der "Hauptfilm" unserer dreiwöchigen Islandreise im April 2017. Der Aufwand dahinter war noch deutlich größer, als vielleicht zu vermuten, da ich mir die technischen Anforderungen (Flugsteuerung für gute Videoaufnahmen, Adobe Premiere-Schnittprogramm, Recherche des benötigten Zubehörs etc.) erst einmal aneignen musste. Mit der benötigten Recherche stecken etwa 160 Arbeitsstunden in dem Film, ohne Anfahrten zu den Spots. Glücklicherweise hatten wir konstant gute Flugbedingungen, sodass die vielen Szenen, die ich durchaus vergeigt habe, nicht so sehr ins Gewicht fielen. Gerade, was saubere Kameraschwenks während des Flugs und Videotechnik anging, galt es viel zu lernen.

 

Viel Spaß beim Anschauen, ich hoffe er gefällt euch.