· 

"Hamburg bei Nacht"

Neben der Naturfotografie mache ich nach wie vor gerne Ausflüge in den Bereich der Architektur-Fotografie. Vor dem Hintergrund packte ich zuletzt eine Gelegenheit beim Schopf, da ich zur Zeit beruflich regelmäßig in Hamburg bin. Ich wollte schon länger einige Motive im Norden umsetzen und so nahm ich das also in Angriff.

Zunächst stand die Spotrecherche an. Wenn man Fototrips häufiger geplant hat, dann geht einem das recht schnell von der Hand, insbesondere bei folgenden Motiven, die größtenteils zu den Klassikern Hamburgs gehören.

Dann ging es an die Umsetzung. Die Architekturfotografie bietet in meinen Augen etwas weniger überraschende Momente als die Naturfotografie. Dafür sind die Ansprüche an die technische Umsetzung mindestens genau so hoch: das macht für mich den Reiz an dieser Art der Fotografie aus. Außerdem finde ich symmetrische Aufnahmen spannend, die man ja in der Natur eher seltener findet.

Ich hoffe, das ein oder andere Bild gefällt euch. An dieser Stelle verabschiede ich mich für ein paar Wochen, da es in der morgigen Nacht für den Rest des Monats nach Cornwall geht. Ich hoffe, mit ein paar tollen Bildern im Gepäck zurückzukommen.

Beste Grüße,

Thomas

Erst einmal der klassische Blick auf die Binnen-Alster (B478)
Erst einmal der klassische Blick auf die Binnen-Alster (B478)
Und hier auch einmal weniger klassisch (B477)
Und hier auch einmal weniger klassisch (B477)
Das Dockland: ich habe jetzt noch Muskelkater vom Treppensteigen (B476)
Das Dockland: ich habe jetzt noch Muskelkater vom Treppensteigen (B476)
...und aus der etwas anderen Perspektive (B475)
...und aus der etwas anderen Perspektive (B475)
Wohl die bekannteste Szenerie der Speicherstadt (B474)
Wohl die bekannteste Szenerie der Speicherstadt (B474)
Ebenfalls ein Klassiker (B473)
Ebenfalls ein Klassiker (B473)
Die Landungsbrücken zur blauen Stunde (B472)
Die Landungsbrücken zur blauen Stunde (B472)
Hamburger Fischmarkt at night (B471)
Hamburger Fischmarkt at night (B471)
Und noch eine Perspektive vom Dockland (B470)
Und noch eine Perspektive vom Dockland (B470)
Hier schlich sich der Fotograf heimlich ins Bild (B469)
Hier schlich sich der Fotograf heimlich ins Bild (B469)
Für die letzten drei Bilder dieser Serie ging es an eine besonders tiefgelegene Stelle der Hafencity, der U-Bahn-Station "Überseequartier". Vielen Dank an dieser Stelle für die Genehmigung seitens der Pressestelle der Hamburger Hochbahn AG (B468)
Für die letzten drei Bilder dieser Serie ging es an eine besonders tiefgelegene Stelle der Hafencity, der U-Bahn-Station "Überseequartier". Vielen Dank an dieser Stelle für die Genehmigung seitens der Pressestelle der Hamburger Hochbahn AG (B468)
"Take your seat" (B467)
"Take your seat" (B467)
Das Gesamtszenario, im Panoramaformat, damit man das Ganze mal "einordnen" kann (B466)
Das Gesamtszenario, im Panoramaformat, damit man das Ganze mal "einordnen" kann (B466)