· 

"Belgischer Urwald"

Jeweils im Herbst der letzten beiden Jahre zeigte ich euch bereits Bilder aus dem "Valle de la Hoëgne", im belgischen Teil des "Hohen Venns". Als ich neulich von der Makro-Fotografie eine kleine Pause brauchte, griff ich mir meine Landschafts-Objektive und machte mich auf, mir diese Gegend mal im Sommer näher anzuschauen.

Auch wenn die vorwiegend grünen Farben zu dieser Jahreszeit keine so hohe Farbvielfalt bieten wie im Herbst, so war ich doch beeindruckt, wo sich im Herbst schon viele Teile des Waldes lichten und auch fotografisch nicht mehr so einfach umzusetzen sind. Da befindet man sich im Sommer in einer ganz dichten, urwaldartigen Vegetation. Vor allem die Farne hatten es mir angetan und ich versuchte, Landschaftsbilder mit ihnen im Vordergrund zu gestalten.

Aufgrund der vielen Niederschläge in den letzten Wochen führte der Fluss zudem für sommerliche Verhältnisse eine Menge Wasser mit sich. Die rötliche Färbung ergibt sich übrigens durch die Torfsedimente im oberen Flussverlauf und verleihen der Hoëgne diese charakteristische Färbung. Alle Bilder sind mitten im Fluss entstanden, in meinen meist vollgelaufenen Gummistiefeln ;-)

Viel Spaß mit der Serie und viele Grüße,

Thomas

Eine Szene, die ich bereits im Herbst versuchte, umzusetzen (B606)
Eine Szene, die ich bereits im Herbst versuchte, umzusetzen (B606)
Die Farne nutzen jede noch so kleine "Insel" (B605)
Die Farne nutzen jede noch so kleine "Insel" (B605)
In dieser Situation stellte ich mein Stativ mitten in die Stromschnellen und macht dieses Bild ohne aufs Display oder durch den Sucher schauen zu können: try and error. Nach ein paar Bildern gefiel mir dieses Ergebnis (B604)
In dieser Situation stellte ich mein Stativ mitten in die Stromschnellen und macht dieses Bild ohne aufs Display oder durch den Sucher schauen zu können: try and error. Nach ein paar Bildern gefiel mir dieses Ergebnis (B604)
Die kleine Hoegne führt nach hohen Niederschlägen große Wassermassen (B603)
Die kleine Hoegne führt nach hohen Niederschlägen große Wassermassen (B603)
Schon neben dem eigentlichen Fluss gibt es wenige Meter vom Wandersteig entfernt interessante Kaskaden (B602)
Schon neben dem eigentlichen Fluss gibt es wenige Meter vom Wandersteig entfernt interessante Kaskaden (B602)
An einem flachen Abschnitt des Flusses (B601)
An einem flachen Abschnitt des Flusses (B601)
Natur pur (B600)
Natur pur (B600)
Hier wollte ich insbesondere die Farbe des Flusses in Szene setzen (B599)
Hier wollte ich insbesondere die Farbe des Flusses in Szene setzen (B599)
Farben und Formen der Hoegne (B598)
Farben und Formen der Hoegne (B598)
Im oberen Flussabschnitt... (B597)
Im oberen Flussabschnitt... (B597)
In Anbracht der stilistischen Umsetzung hatte ich hier vielleicht einfach nur Durst ;-) (B596)
In Anbracht der stilistischen Umsetzung hatte ich hier vielleicht einfach nur Durst ;-) (B596)
Farnlandschaft (B595)
Farnlandschaft (B595)
Auch Gummistiefel schützen nur bedingt vor Nässe, wenn die Wassertiefe einfach zu hoch ist, doch das Bild war es mir wert (B594)
Auch Gummistiefel schützen nur bedingt vor Nässe, wenn die Wassertiefe einfach zu hoch ist, doch das Bild war es mir wert (B594)
Flussmalerei durch längere Belichtung (B593)
Flussmalerei durch längere Belichtung (B593)